Frau findet Zahn in McDonald's Pommes

Frau findet Zahn in McDonald's Pommes
Japan

Ekelhafte Überraschung im Menü, die Herkunft des Zahnes ist unklar.

Eine Kundin hat in einer McDonald's-Filiale in Japan einen grausigen Fund gemacht. In den Pommes Frittes ihres Menüs befand sich ein menschlicher Zahn. Das berichteten lokale Fernsehsender.

Der Vorfall passierte bereits vor mehreren Monaten, ist aber erst jetzt an die Öffentlichkeit geraten. Der Geschäftsführer der Filiale hatte die Frau damals um Entschuldigung gebeten und ihr gesagt, dass der Zahn mit den Pommes frittiert worden sei. Ein Bild des angeblichen Zahnes (Artikelbild) ging seither auf Twitter um die Welt.

Zahn aus den USA importiert?
Wie der Zahn in die Fritteuse geraten war, blieb ein Rätsel. Ermittlungen ergaben, dass keinem Mitarbeiter der betreffenden Filiale ein Zahn fehlte. Der Manager geht davon aus, dass die Verunreinigung schon vor dem Import der Ware aus den USA passierte.

Ein Konzernsprecher von McDonald's Japan entschuldigte sich am Mittwoch erneut öffentlich für den Vorfall. Die Ware werde künftig noch strenger überwacht, kündigte er an.

>>> Nachlesen: McDonald's zeigte Porno-Filmchen

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

McDonald's zeigte Porno-Filmchen

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.