Turbulenzen: Flugzeug mit Riss in der Decke

Turbulenzen: Flugzeug mit Riss in der Decke
USA

Fünf Menschen mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Fünf Verletzte haben extreme Turbulenzen auf einem Flug der American Airlines von Miami nach Grenada gefordert. Ohne jede Vorwarnung bebte die Maschine so stark, dass ein Passagier in die Luft geschleudert wurde und gegen die Kabinendecke prallte. Er hatte, obwohl das Anschnall-Zeichen erleuchtet war, seinen Sitzgurt nicht umgeschnallt. Obwohl die Turbulenz nur wenige Sekunden dauerte, war sie so heftig, dass fünf Passagiere verletzt wurden.

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.