Irre Kaktus-Challenge auf Facebook

Irre Kaktus-Challenge auf Facebook
Mutprobe

Nach der Ice-Bucket-Challenge geht ein neuer, schmerzhafter Trend um.

Ungleich sinnbefreiter als die für Spendenzwecke ins Leben gerufene Ice-Bucket-Challenge präsentiert sich dieses Social-Media-Phänomen: Auf Facebook und Youtube posten seit geraumer Zeit User Videos, die sie beim mehr oder weniger geglückten Versuch zeigen, einen Kaktus zu essen.

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Schmerzhafte Erfahrung
Anders als bei der beliebten Herausforderung, bei der sich Teilnehmer mit kübelweise Eiswasser überschütten, gilt bei der "Cactus Munch Challenge" die Devise: Bitte nicht nachmachen! Denn die überaus schmerzhafte Erfahrung, in einen Kaktus zu beißen, kann ernsthafte Folgen nach sich ziehen. Die zum Teil winzig kleinen Stacheln sind nur schwer aus der Mundhöhle zu entfernen und können Verdauungsprobleme verursachen. Seinen Ausgang genommen hat die Kaktus-Challenge in Australien, wo sich Gruppen zur gegenseitige Mutprobe aufgefordert haben. Darauf, jemand anderen zu nominieren, verzichten die meisten Nutzer mittlerweile ob der großen Verletzungsgefahr.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Brutaler Räuber mit GoPro gefilmt

Bikerin zahlt es Schmutzfinken heim

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.