crazy
 

Rabiater Vegetarier verletzt Döner-Esser

Rabiater Vegetarier verletzt Döner-Esser
Zwischenfall im Zug

Der Mann rastete total aus: Er verteilte Ohrfeigen und zückte sogar ein Messer.

Dieser Ausflug wird einer Gruppe von Jugendlichen wohl noch lange in Erinnerung bleiben. Nach dem Besuch des Frühlingsfestes am Sonntag im bayerischen Traunstein bekamen die Teenager Hunger auf einen Döner. An einem Kebab-Stand versorgten sie sich mit dem Imbiss und bestiegen dann den Zug nach München.

Doch der Geruch der orientalischen Speise störte einen Mitreisenden massiv. Der 29-jährige Vegetarier beleidigte die junge Reisegruppe, ohrfeigte sie -  und zückte dann ein Messer. In Bad Endorf flüchteten die Jugendlichen aus dem Zug und schlugen Alarm. Der Zug fuhr dann weiter. In Rosenheim war schließlich für den rabiaten Mann aus Stuttgart Endstation: Der Störenfried wurde festgenommen. Er muss sich nun vor Gericht wegen Körperverletzung verantworten.

Was hältst du von diesem Artikel?

Top gelesen Crazy

Teenie braucht erste Penis-Verkleinerung der Welt

Frau macht Joghurt mit ihrer Vagina

13 Dinge, die Du heute nicht tun solltest

Die 11 kuriosesten Weltrekorde aller Zeiten

Pornostars enthüllen: SO lang soll er sein

7 verfluchte Orte in Österreich

So sieht Sex im Inneren der Vagina aus

200 Jahre alt: Mönch-Mumie noch am Leben

Jungs, das ist der ultimative Penis-Test

Internet-Trend läuft aus dem Ruder

Hier sieht ein Mann zum ersten Mal eine Vagina

Unsere Politiker in der Pensionisten-Challenge!

11 lustige Austro-Pop-Hits

Das haben Menschen mit Bananen gemein

Die erfolgreichsten Pornodarstellerinnen der Welt

Top Geklickt Videos