Kostümideen für Kurzentschlossene

Kostümideen für Kurzentschlossene
Endlich wieder Halloween...

Du willst dich zu Halloween verkleiden, aber weißt nicht als was? Hier bist du richtig: 

Yay! Halloween steht vor der Tür und als Fan des fröhlichen Verkleidens ist für dich das Party-Highlight des Jahres endlich wieder da. Du hast schon eine genauen Zeitplan für die gruseligste Nacht des Jahres, wann du auf welcher Party den unvermeidbaren Kostüm-Wettbewerb gewinnen wirst. Einziges Problem: Du hast noch kein Kostüm!
 
Dein Glück: Wir haben uns für dich schon ein paar Gedanken gemacht und du brauchst dir quasi nur noch eines aussuchen!
 

Für Make-Up-Artists:

Wahrscheinlich habt ihr in den letzten Tagen auch schon eines der vielen Make-Up-Artists-Tutorials gesehen, bei dem ein talentierter Mensch mit viel Schminke (für wahrscheinlich tausende Euros) gruselige Dinge in sein Gesicht schminkt. Meistens hängt die Hälfte vom Gesicht runter oder der Mund wird zugenäht (wtf) oder irgendwas mit ganz viel Kunstblut und einer großen Wunde. Ziemlich gruselig, aber halt eigentlich nur machbar, wenn man wirklich weiß, was man da tut. Also eher ein Kostüm für Pros und fortgeschrittene Halloween-Fans!
 

Für Minimalisten, Kurzentschlossene (oder Leute, die eigentlich keine Lust haben, aber von ihren Freunden überredet wurden, sich "zu verkleiden")

Weißes Gesicht (egal ob geschminkt oder von Natur aus...) , rotes Rinnsal vom Mundwinkel Richtung Kinn, scary Kontaktlinsen und fertig ist ... ja egal was das Kostüm eigentlich darstellt, du bist gruselig, blutrünstig, jeder wird zumindest am Anfang, deinem Blick ausweichen. Dir muss aber klar sein, dass wahrscheinlich noch mindestens 10 weitere Typen deines Kostüms auf der Party sein werden. 
 

Die Klassiker:

Du willst dich verkleiden, dir fehlt aber die Zeit, um dir eines dieser mordskreativen Kostüme auszudenken geschweige denn selbst zu machen? Werde zum Zombie oder Vampir oder Horror-Braut. Auch wenn es scheinbar 08185-Kostüme sind, sind dir in der Umsetzung keine Einschränkung gemacht. Willst du ein hirnfressender-ekel-Zombie sein oder doch lieber ein Michael-Jackson-Zombie aus Thriller? Klassischer Graf Dracula mit Cape und Spitzzähnen oder ein wierder Twighlight-Glitzervampir - liegt ganz in deiner Hand. Oder wie wärs mit einer Klopapier-Mumie oder einem Leintuch-Gespenst?

halloween.jpg
Oder, wenn du drauf stehst, dein Gesicht voller Farbe zu haben: sei ein creepy Clown ( so wie Pennywise aus "Es").
Oder weniger gruselig, dafür ein bisschen schön: Mal dir einen Día de los Muertos-Totenkopf ins Gesicht (aber damit wirst du auch nicht der/die Einzige sein... )
 

Kostüme, die weniger gruselig sondern mehr Verkleidung sind:

Dazu zählen jegliche "slutty ..."-Kostüme, Charaktere aus Nicht-Gruselfilmen und Serien, geschredderte Banksy-Thshirts, Influencer/Millenial-Kostüme und was euch da draußen noch so einfällt.
 
 

Style Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.